Liebe Bildungsinteressierte!

Wussten Sie, dass am 1. Februar die Sonne um ca. 7:49 Uhr auf und um 16:52 Uhr wieder untergehen wird? Am 28. Februar ist der Sonnenaufgang allerdings schon um 6:56 Uhr und der Sonnenuntergang für 17:43 Uhr angesetzt. Im Laufe eines Monats haben wir einen Lichtgewinn von 1 Stunde und 44 Minuten. Unglaublich! Und wohltuend, denn das zunehmende Tageslicht bringt Lebensfreude und Energie.
Jetzt stellt sich die Frage: Was damit tun? Eine Möglichkeit wäre, die gewonnene Energie auf Faschingsveranstaltungen herauszulassen. Da gäbe es durchaus Möglichkeiten. Was Fasching heute bedeutet, wissen wir alle. Aber was war eigentlich der Ursprung? Im Internet finde ich eine Information, dass sich das Wort Fasching vom Wort ‚Fastenschank‘ ableitet. Damit wurde früher wohl der letzte Ausschank alkoholhaltiger Getränke vor der streng zu befolgenden Fastenzeit bezeichnet.

Wenn man um diese Jahreszeit von uns aus gen Nordwesten reist, wird nicht mehr Fasching, sondern Karneval gefeiert. Laut dem World Wide Web stammt dieses Wort von: „Fleisch – lebe wohl“. Der Rückschluss könnte nun sein, dass für die Bayern der Alkohol wichtiger war als für andere.

Wenn man sich die jährlichen Oktoberfestzahlen anschaut, scheint das immer noch der Fall zu sein. Betrachtet man aber unser Programm, hat sich was geändert.

Und dieses Programm ist nur aufgrund unserer tollen Referenten und Kooperationspartner möglich, die sich mit Begeisterung und Hingabe einbringen. Daher an dieser Stelle ein ausdrücklicher Dank an unsere Referenten und Kooperationspartner! Ohne Euch könnten wir unseren gesellschaftlichen Bildungsauftrag nur schwer erfüllen. Denn gesellschaftliche Bildung ist ein Projekt für viele Schultern und wir haben diese Schultern, die mit uns tragen. Welch ein Reichtum!

Nachdem wir im Februar wieder reicher an Energie sein werden, könnten wir diese in Begegnung und AustauschWissenserweiterung und gelebte Werte investieren.

Möglichkeiten dazu finden Sie hier bei uns im Kreisbildungswerk. Schauen Sie doch mal auf unsere Veranstaltungsseite oder, wenn Sie schnell und in Kürze eine Programmübersicht haben möchten, können Sie sich auch unseren Flyer downloaden.


Seien Sie herzlich gegrüßt.

Dorothea Bigos und das gesamte Team des Kreisbildungswerkes

BAD TÖLZ Wetter
powered by Surfing Waves
Das Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen sucht Verstärkung!

Interessiert? Dann lesen Sie die detaillierten Stellenausschreibungen hier.

50 Jahre Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen. Happy Birthday!

Das Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen feierte am 13. Dezember 2022 seinen 50. Jahrestag - ein perfekter Anlass, für…

weiterlesen

Ausgewählte Highlights im Programm

Mi, 15.02.2023 - 09:30 Uhr 7 freie Plätze Bad Tölz Lehrgang
Mi, 01.03.2023 - 09:30 Uhr 7 freie Plätze Bad Tölz Lehrgang
Do, 02.03.2023 - 19:00 Uhr 7 freie Plätze Bad Tölz Seminar
Mi, 15.03.2023 - 09:30 Uhr 7 freie Plätze Bad Tölz Lehrgang
Mi, 29.03.2023 - 10:00 Uhr 7 freie Plätze Bad Tölz Lehrgang
Fr, 21.04.2023 - 09:45 Uhr 7 freie Plätze Bad Tölz Lehrgang
Warum braucht es auch in Zukunft katholische Erwachsenenbildung in Bayern?